Vereinziele

Der Kelsterkult e.V. wurde 1986 gegründet, um das kulturelle Leben in Kelsterbach zu bereichern. Mit der Förderung von Künstlern aus den Bereichen Musik, Kleinkunst und Literatur möchte der Verein einen Beitrag zur Entwicklung der künstlerischen Vielfalt in Kelsterbach leisten.
Die Organisation von Veranstaltungen mit Kelsterbacher Künstlern für Kelsterbacher ist ein Schwerpunkt der Aktivitäten des Kelsterkults. Außerdem bietet der Kelsterkult Diavorträge an, beteiligt sich bei städtischen Veranstaltungen wie dem „Rock im Schnaakeloch“, der „Rock-Night“ und dem Open-Air-Kino, ist jedes Jahr mit einem Stand beim Altstadtfest vertreten (wo auch ein eigenes Kulturprogramm angeboten wird) und organisiert das Kulturprogramm zum Pfingstmarkt der Interessengemeinschaft Kelsterbacher Gewerbetreibender.
1988 gründete der Verein außerdem den Moamauer Verlag, der die Veröffentlichung von Texten Kelsterbacher Autoren betreibt.