Stefan Danziger

Verein Kelsterkult e.V. – KULTUR BEI WECK WORSCHT UN WOI –
VERANSTALTUNG MIT STEFAN DANZIGER ABGESAGT  !!!!!!

Der Verein Kelsterkult teilt mit, dass die Veranstaltung mit Stefan Danziger am 25.05.2019 im Atrium leider nicht stattfinden kann.

Kurzfristig für diesen Termin entstandene TV-Aufnahmen verhindern den Auftritt von Stefan Danziger in Kelsterbach.

Ein Nachholtermin erfolgt im nächsten Jahr.

Eintrittskarten und Verzehrbons werden ab sofort gegen Vorlage bei der

Vorverkaufsstelle Blumenhaus Kaufmann, Tel. 06107 2476

erstattet.

Der Verein Kelsterkult bittet um Verständnis.

Kultur-Reihe „ Bei Weck Worscht un Woi “ beim Verein Kelsterkult geht im Jahr 2019 weiter !!!!

Auch im Jahr 2019 holt der Verein Kelsterkult wieder bekannte Comedians ins Kelsterbacher Atrium.

Hier werden wieder, in der mittlerweile so beliebten Wohnzimmer-Atmosphäre bekannte Künstler aus Funk- und Fernsehen auftreten.

Bei „ Weck, Worscht un Woi“ geht die beliebte Kultur-Reihe des Vereins Kelsterkult auch in diesem Jahr weiter.

In diesem Jahr sind zu Gast:

MÄC HÄRDER – 30.03.2019
„WIR HABEN NICHT GEGOOGELT, WIR HABEN ÜBERLEGT!“

STEFAN DANZIGER – 25.05.2019
WAS MACHEN SIE EIGENTLICH TAGSÜBER?
Veranstaltung wurde vom Künstler wegen Filmaufnahmen in Berlin Leider abgesagt. Wir bitten um Entschuldigung. 

MARTIN SIERP – 24.08.2019
ZUM ANBEISSEN!

FRANK FISCHER – 26.10.2019
MESCHUGGE“

IN KÜRZE IM VORVERKAUF !!!!!!!!!!!

Ausverkauft – Annette von Bamberg „Es gibt ein Leben über 50 – jedenfalls für Frauen“

Ausverkauft

Annette von Bamberg – am 22.09.2018 im Atrium – BEI WECK, WORSCHT un WOI – die gemütliche Veranstaltungsreihe vom Verein KELSTERKULT  E.V.

Am Samstag, dem 22.09.2018 geht es weiter beim Kelsterkult mit seiner Veranstaltungsreihe – BEI WECK, WORSCHT UNN WOI –

Wie bei der letzten Veranstaltung schon angekündigt

kommt dieses Mal die aus Funk und Fernsehen bekannte ANNETTE VON BAMBERG nach Kelsterbach.

Annette von Bamberg präsentiert ihr neues Kabarettprogramm: „ Es   gibt ein Leben über 50 – jedenfalls für Frauen“. Mit diesem fulminanten Feuerwerk der Wortgewalt erstürmt die sympathische Kabarettistin deutschlandweit die Kleinkunstbühnen und versprüht ihren fröhlichen Optimismus, ihren scharfzüngigen Spott, gepaart mit ihrer Spontanität. Muss ich noch oder darf ich schon?

Endlich 50! Endlich lossagen vom perfektionistischen Quatsch und dem Pflichtprogramm des Müssens, das die Welt uns gerne aufdrückt. Frauen über 50 proben den Neustart, entsagen der Pflicht und huldigen ab jetzt der Unvernunft, der Spontanität und ihrer liebevollen Schnapsideen. Während Frauen mit abenteuerlichen Kurswechseln und überraschenden Befreiungsschlägen zielsicher ihre Träume umsetzen, fangen Männer an, Jogginghosen zu kaufen und sich der Schwerkraft und dem Sofa hinzugeben. Die drei Freunde der Männer heißen: Daheimbleiben, Feierabendbier, Pessimismus.

Die Gefahr für Frauen besteht darin, aus dem Haus zu gehen und am Weiberabend in der Kneipe mit dem Satz auf den Lippen zu sterben: „Ich glaub, ich lach mich tot.“ Männer, die wissen wollen, wie und warum Frauen so geworden sind, sollten diese kabarettistische Gewürzmischung nicht verpassen. Nach dem Programm „Warum immer ich?“ – der nächste Kabarett-Knaller von Annette von Bamberg.
Annette von Bamberg wird  am 22.09.2018 im Kelsterbacher Atrium beim Kelsterkult auftreten.

Kabarett und Comedy pur – in Wohnzimmer-Atmosphäre – mit „Lachgarantie“ zum Anfassen. 

An diesem Abend serviert das Team vom Kelsterkult wieder traditionell: Woi un Ebbelwoi, Wasser un Limo

und das alles zu ganz zivilen Preisen.

– in der Pause gibt’s dann das leckere Vesper: „warme Worscht mit   Doppelweck“ und
Käsebalken KELSTERKULT“

Der Vesper kann um Vorverkauf für 4,00 Euro gebucht werden – wahlweise „Worscht oder Käsebalken“

DER KARTENVORVERKAUF STARTET AM 13.07.2018

Vorverkauf 18,00 Euro – Abendkasse 22,00 Euro

Karten  in der Vorverkaufsstelle: Blumenhaus Kaufmann

Tel.:  2476, erhältlich.

HENNING Schmidtke – Hetzkasper – zu blöd für Burnout !!

Ausverkauft!


Am Samstag, dem 14.04.2018 geht es weiter beim Kelsterkult mit seiner Veranstaltungsreihe – BEI WECK, WORSCHT UNN WOI – Wieder ist es gelungen
einen bekannten Künstler nach Kelsterbach zu holen. Henning Schmidtke der den ganzen Monat März auf dem Kreuzzfahrtschiff Albatros von Havanna bis
Hamburg noch die Passagiere unterhält, wird am 14.4.2018 im Kelsterbacher Atrium beim Kelsterkult auftreten. Noch nie hatten Menschen so viel Zeit wie heute, und doch hetzen wir durch‘s ganze Leben. Wir hetzen zur Arbeit, zum Sport, zum Yoga. Unser Wappentier ist kein Adler, sondern der frühe Vogel, der den Wurm fängt, Symbol der freiwilligen Volks-Verhetzung. Oft rennt uns die Zeit davon. “Soll sie doch”, sagt Henning Schmidtke, “lassen wir ihr ruhig mal einen Vorsprung. Die wird sich noch umgucken”. Der Klaviervirtuose präsentiert ein entschleunigtes Kabarett-Programm über den Stoff, aus dem das Leben ist: die Zeit. Mysteriös und doch alltäglich. Immer gerecht verteilt, denn jeder hat genau gleich viel davon: 24 Stunden täglich. Der Gott der Zeit ist Kommunist! Andererseits: Zeit ist relativ (soweit Einsteins Theorie). Und Zeit ist kostbar und manchmal so knapp wie ein Tanga (soweit eine beliebte String-Theorie). Aber sind wir noch im richtigen Film, wenn wir Zeit investieren, gewinnen, sparen wollen? Wer bei dem Tempo nicht mithalten kann und in der Klinik endet, hat wenigstens noch einen intelligenten Körper, der den Irrwitz des Lebens durchschaut hat. Die anderen machen weiter und werden zum
Hetzkasper – zu blöd für Burnout. Henning Schmidtke macht sich lustig über den Hetzkasper in uns allen. Und erkundet in seinen Liedern auch die Geheimnisse der Zeit, die Vergänglichkeit unseres Daseins und das Gefühl von Ewigkeit (keine Angst, so lange dauert das nicht). Dafür hat er für sich einen ganz eigenen Stil ausdrucksstarker komplexer Musik gefunden, der eher jazzigen und klassischen Kompositionen ähnelt als der traditionellen KabarettMusik. Dieses Programm ist zeitlos schön und Uhr-komisch. 100 Freuminuten inklusive. (Die Lektüre dieses Textes kostete ca. 1 Minute Ihrer Lebenszeit.) Kabarett pur – in WohnzimmerAtmosphäre – mit „Lachgarantie“ zum Anfassen. An diesem Abend serviert das Team vom Kelsterkult wieder traditionell: Woi un Ebbelwoi, Wasser un Limo und das alles zu ganz zivilen Preisen. – in der Pause gibt’s dann das leckere Vesper: „warme Worscht mit Doppelweck“ und Käsebalken KELSTERKULT“ Die Vesper kann im Vorverkauf für 4,00 Euro gebucht werden – wahlweise „Worscht oder Käsebalken“

Vorverkauf 18,00 Euro
Abendkasse 22,00 Euro
Karten in der Vorverkaufsstelle:
Blumenhaus Kaufmann Tel.: 2476, erhältlich.